Raumakustik Hörsaal
Raumakustik Hörsaal

Ingenieurbüro Andreas Rehm, Sedanstraße 14, 42781 Haan, Tel. 02129-346734, eMail: mail(at)rehm-bauphysik.de

 

  • Staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz Ingenieurkammer-Bau NRW (336514)

  • Nachweisberechtigter für bei der Ingenieurkammer Hessen, Schallschutz (Sc-1406A-IngKH), Wärmeschutz (W-2306A-IngKH)

  • Energie-Effizienz-Experte (KfW) der DENA für Wohn- und Nichtwohngebäude

  • Energieberater für Nichtwohngebäude von Kommunen (BAFA)

  • Fachkundig nach §5 der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung und der TRLV Lärm Teil 2 für Messung an Arbeitsplätzen und die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung.

  • Schallmessstelle.de Hansen Rehm GbR - Prüflabor Durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes Prüflabora-torium für die Ermittlung von Geräuschen; Modul Immissionsschutz Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-PL-19537-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang und Bekannt gegebene Messstelle nach §29b BImSchG für die Ermittlung von Geräuschen nach §26 BImSchG 

 

 

Raumakustik und    Bauakustik

Gutachten, Analysen, Simulationen, Schallschutznachweise nach DIN 4109, raum- und bauakustische Messungen  

 

 

Immissionen / Emissionen Schallschutz

Schallprognosen und Messungen nach TA-Lärm, Simulationen, Ermittlung von Schallleistungspegeln, Gutachten

 

 

Wärmeschutz EnEV/KfW thermische Bauphysik

Wärmeschutznachweise nach GEG 2020, EnEV, Begleitung von KfW-Anträgen, Nachweise zum sommerlichen Wärmeschutz nach DIN 4108-2 (8.4)

 

 

Herzlich willkommen!

Das Ingenieurbüro Andreas Rehm ist bundesweit beratend tätig. Wir sind ein Team aus Fachingenieure*innen und verfügen über Fachkompetenz in der thermischen Bauphysik und im Schallschutz. Zu den Aufgabenbereichen gehören die Erstellung von Fachgutachten, Beratungsleistungen und messtechnische Erfassungen und Prüfungen.

 

Als staatlich annerkannte Sachverständige für den Schall- und Wärmeschutz (IKBau NRW) sind wir berechtigt baurechtliche Nachweise aufzustellen und zu prüfen. Für das Bundesland Hessen liegt eine Berechtigung zur Nachweisführung des Schallschutzes und des Wärmeschutzes vor.

 

Als anerkannte Energie-Effizenz-Experten (DENA) sind wir für die Beantragung von Fördermitteln für Wohn- und Nichtwohngebäude qualifiziert. Der Schwerpunkt liegt hier bei gewerblich genutzten Bürogebäuden und Produktionsstätten.

Wir sind berechtigt Energieberatungen für Kommunen nach den Förderrichtlinien der BAFA durchzuführen.

 

Für die Messung und Beurteilung von Lärm am Arbeitsplatz liegt ein Fachkundenachweis nach §5 der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung und der TRLV Lärm Teil 2 vor.

 

In Kooperation mit dem Ingenieurbüro Schallmessstelle.de Hansen Rehm Gbr verfügen wir über ein akkreditiertes Prüflabor nach DAkkS und sind berechtigt als Messstelle nach §29 BImSchG Abnahmemessungen nach TA Lärm durchzuführen.

 

 

Unsere Leistungen

Raumakustik

Auslegung von raumakustischen Maßnahmen zur Gewährleistung eines der Nutzung entsprechenden Raumklangs. Erstellung von Beratungsberichten für den Bestand und den Neubau.

3D-Simulationen von Räumen zur genauen Ermittlung der Sprachverständlichkeit an jedem Platz.

Messtechnische Ermittlung raumakustischer Parameter wie die Nachhallzeit T [s], die Sprachverständlichkeit STI [-], das Klarheitsmaß C(80) [dB] und die Pegelabnahme bei Abstandsverdoppelung D(L2) [dB].

Schallimmissionsschutz

Erstellung von Schallprognosen nach TA Lärm und für Verkehrslärm, Freizeitlärm, Sportanlagen. Schallemissions- und Schallimmissionsmessungen. Erstellung von Lärmminderungsplänen und Unterstützung bei Fragen zum Lärmschutz. Begleitung bei BImSch-Anträgen.

Abnahmemessungen nach TA Lärm. In Kooperation mit dem Ingenieurbüro Schallmessstelle.de Hansen Rehm Gbr auch als akkreditiertes Prüflabor nach DAkkS und Messstelle nach §29 BImSchG.

Wärmeschutznachweise nach GEG (gebäudeenergiegesetzt)

Erstellen von Wärmeschutznachweisen zur Vorlage bei der genehmigenden Behörde. HOAI Leistungsphasen einschließlich der in NRW erforderlichen stichprobenhaften Kontrolle und der abschließenden Ausstellung des Energieausweises. Beratende Begleitung bei Wohn- und Nichtwohngebäude.

Optimierung der Gebäudehülle unter Berücksichtigung der haustechnischen Anlagen.

Prüfung des Sommerlichen Wärmeschutzes.

Thermische Bauphysik

Detaillierte Betrachtung von Wärmebrücken zum Nachweises des Mindestwärmeschutzes oder zur genauen Bestimmung des Wärmebrückenbeiwerts für eine optimierte Bilanzierung.

Simulation zum sommerlichen Wärmeschutz zur genaueren Bestimmung der baurechtlich geschuldeten Sonnenschutzvorrichtungen.

Bauphysikalische Überprüfungen durch Thermographieaufnahmen, Blower Door Tests und Langzeitüberwachung von Raumklimadaten (Schimmelschutz) mittels Datenlogger.

Bauakustik

Erstellen von baurechtlich geschuldeten Schallschutznachweisen nach der neuen DIN 4109.

Beratungen zum erhöhten Schallschutz und zum Schallschutz im eigenen Bereich, z.B. für eine ausreichende Vertraulichkeit zwischen unterschiedlichen Nutzern.

Überprüfung des Schallschutzes durch Messungen des Trittschallschutzes, des Luftschallschutzes (auch von Fassaden), von Sanitärgeräuschen, von Geräuschen aus haustechnischen Anlagen oder Gewerbebetrieben.

Weitere Bereiche

Messungen der Geräuschemissionen vor Ort, Bestimmung von Schallleistungspegeln. Wir verwenden eine Schallintensitätssonde, die auch meist Messungen im Betrieb vor Ort ermöglicht.

Unterstützung bei Wettbewerbs-/Vergabeverfahren durch eine fachliche Beurteilung.

Standpunkt

Das Ingenieurbüro Andreas Rehm achtet auf einen respektvollen Umgang mit Natur und Menschen. Wir achten auf umweltfreundliche Produkte und bevorzugen Materialien mit Umweltzeichen "Blauer Engel" (Recycling) oder FSC. Das Ingenieurbüro Andreas Rehm beteiligt sich an der Fair Trade Stadt Aktion durch die Verwendung fair gehandelter Produkte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Rehm